World of Tanks: Veränderung der Artillerie

World of Tanks: Veränderung der Artillerie

Wargaming veröffentlich Update 1.13 für das kostenlose Action-MMO World of Tanks auf PC. Hinter der unscheinbaren Versionsnummer verbergen sich grundlegende Veränderungen im Artillerie-Gameplay, genauere Schadensberechnung der HE-Granaten, Battle Pass Season 5 sowie der neue Modus „Recon Mission“. Update 1.13 für World of Tanks auf PC wird am 23. Juni veröffentlicht.

Quelle: Wargaming

Die gravierendste Änderung werden Spieler*innen im Artillerie-Gameplay bemerken und mit Update 1.13 auf drei verschiedene Granatenarten mit unterschiedlichen taktischen Einsatzmöglichkeiten zugreifen. Zwei der Granatentypen können gegnerische Kampffahrzeug nicht betäuben, was die Betäubungszeit in Gefechten insgesamt stark reduzieren wird.

Im Gegenzug werden mit Update 1.13 Artillerie-Gegenmaßnahmen in Form von drei taktischen Features hinzugefügt. Mit der Fähigkeit Geräuscherkennung gibt es eine Warnung, wenn ihr von einer Artillerie beschossen werdet und euch in der Gefahrenzone befindet. Die Fluglinie der Granaten wurde deutlicher erkennbar gemacht, so dass die Richtung, aus welcher der Beschuss stattfindet, besser erkannt werden kann. Zusätzlich werden feuernde Artillerien für 10 Sekunden auf der Minimap markiert.

 

Quelle: Wargaming

Update 1.13 überarbeitet ebenfalls die Schadensberechnung der HE-Granaten am Aufprallpunkt. Der Schaden wird nun am Punkt des Kontakts mit der Panzerung berechnet, was Spieler*innen, welche schwer gepanzerte Fahrzeuge bevorzugen, zu schätzen wissen werden. Die neuen HE-Granaten verursachen somit weniger bzw. genauer berechneten Schaden an der Frontpanzerung und können nun Scheiben, Ketten, die Räder von Radfahrzeugen sowie Dekorationen wie z.B. Zäune, durchschlagen.

Der brandneue Spielmodus „Recon Mission“ ermöglicht es den Spieler*innen neue Karten zu testen, die sich bereits in einer fortgeschrittenen Entwicklungsphase befinden.

Video zum neuen Artillerie-Gameplay und HE-Granaten : https://youtu.be/SjMWoyEOGKw

Weitere Informationen zum Update 1.13 finden Sie auf der offiziellen Webseite: worldoftanks.com

 

Quelle: Pressemeldung Wargaming

Vivien

Vivien

Im Alter von sieben Jahren mit Spyro die Welten erkundet auf der Playstation 2, mit achtzehn versucht mit der Horde gegen die Allianz zu gewinnen. Mit fünfundzwanzig auf einer Yacht gegen andere Soldaten kämpfen, und als Hüter in Destiny unterwegs. Ja ich habe viele Reisen hinter mir, doch auch im ,,Real Life´´ bin ich gerne im Airsoft Bereich unterwegs. Games egal in welcher Form sind und waren schon immer meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.