Teamfight Tactics – Bald auch auf Mobilien Geräten verfügbar

Riot Games, Entwickler und Publisher von League of Legends (LoL), gibt heute bekannt, dass Teamfight Tactics (TFT) ab 19. März 2020 im AppStore und auf Google Play erhältlich ist. Teamfight Tactics ist Riots erster Mobile-Titel.

„Seit dem Start von TFT für PC – gerade mal letztes Jahr – wurden wir von den Reaktionen der Gamer regelrecht überwältigt“, so Dax Andrus, TFT Product Lead. „Die Spieler haben uns um weitere Möglichkeiten gebeten, TFT spielen zu können, und wir freuen uns, eine Mobile-Version zu teilen, die sich so authentisch wie die PC-Erfahrung spielt und die feinen Nuancen und Optimierungen bietet, die Mobile Gamer lieben.“

TFT für Mobilgeräte bietet vollständiges Cross-Play mit TFT auf dem PC und ermöglicht es Gamern aller Plattformen somit, problemlos gegen Spieler auf den jeweils anderen Plattformen anzutreten. TFT wird das neue Content-Paket „Galaxies“ bei seinem Start auf Mobilgeräten bereits enthalten, das LoL-Champions mit Weltraum-, Galaxis- und Sternen-Themen bietet, sowie Anpassungsoptionen und kleine Legenden – von den Spielern gesteuerte Avatare. TFT befindet sich derzeit in der geschlossenen Betaphase.


Bei seinem Start wird TFT für Mobilgeräte die folgenden, neuen Besonderheiten bieten:

  • Galaxies Pass und Galaxies Pass+ (kostenlose und bezahlte progressionsbasierte Features, die es den Spielern gestatten, beim Spielen Inhalte freizuschalten)
  • Booms mit Galaxies-Thema! (Individualisierte Schadensanimationen)
  • PC/Mobile-Crossplay
  • Neues Spieler-Tutorial (für Mobilgeräte)

Enthalten sein werden zudem bestehende Features der PC-Version von TFT:

  • Galaxies Kleine Legenden (individualisierte Spieler-Avatare)
  • Arena-Skins mit Galaxies-Thema
  • Ranglisten-Spiel

„Als wir vor über zehn Jahren League of Legends geschaffen haben, hätten wir niemals zu träumen gewagt, dass es so erfolgreich sein würde, mit so vielen Spielern auf der ganzen Welt“, so Marc Merrill, Mitgründer und Co-Chairman von Riot Games. „Nun geht League in sein zweites Jahrzehnt, und wir freuen uns, eine authentische TFT-Wettbewerbserfahrung für Mobilgeräte anbieten zu können – das erste von vielen Ergebnissen unserer Multiplattform-Anstrengungen, die die Gamer in diesem Jahr sehen werden.“

TFT ist ein Strategie-Match für acht Personen, in dem die Spieler LoL-Champions und -Gegenstände in verschiedenen Formationen kombinieren, um die sieben anderen Spieler zu besiegen. Im führenden Titel des Autobattler-Genres platzieren die Gamer eine Armee aus Charakteren taktisch klug auf dem Spielbrett – für ein automatisiertes Gefecht, bei dem es darum geht, wer als Letzter übrigbleibt.

Seit seinem Start 2019 konnte sich TFT als führender Titel des Genres etablieren. Mit 80 Millionen Spielern weltweit bietet TFT gleichermaßen unterhaltsames und tiefgehendes, an Schach angelehntes Gameplay für alle Klassen von Spielern – jetzt auch auf mehreren Plattformen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.