PUPG-Mobile und wütende Vögel

PUBG Mobile veröffentlicht heute Version 0.16.0 mit einem neuen Spielmodus, einer neuen Karte, neuer Ausrüstung und Fähigkeiten, sowie einen Angry Birds-Spielmodus, zum zehnjährigen Jubiläum des beliebten Franchise, inklusive Crossover-Items.

Neuer RageGear-Modus mit Fahrzeugschlachten:

Zusammenarbeit mit Angry Birds: PUBG Mobile erhält neue Crossover-Items. In einem neuen Minispiel auf Spawn Island können Spieler Angry BirdsBomben werden. Im neuen Angry BirdsAdventure-Event können Missionsbelohnungen gewonnen werden. PUBG Mobile und Angry Birds feiern gemeinsam das zehnjährige Bestehen des beliebten Franchise.

 Des Weiteren wird die Performance-Balance verbessert, ein Spectator-Tier-Limit eingeführt und neue Rucksackverzierungen hinzugefügt. Ab sofort können Teamkiller direkt im Spiel gemeldet werden.

Neue Features

·         RageGear-Modus – In diesem brandneuen EvoGround-Modus werden Spieler in zwei Fraktionen aufgeteilt und als Fahrer, bzw. Beifahrer zugewiesen. Jedes Fahrzeug ist mit einer Waffe ausgestattet, beispielsweise eine Gatling-Gun, Shotgun oder RPG. Der Beifahrer kann ebenfalls eine Gatling-Gun und RPG auswählen, oder auf einen Granatenwerfer und die M249 zurückgreifen.

o   RageGear-TDM: Spieler zerstören gegnerische Fahrzeuge, um Punkte zu erhalten. Für das Erreichen des Score-Limits winkt ein Chicken Dinner.

o   RageGear PickUp: In diesem neuen Modus müssen die Spieler Punktekisten einsammeln, um zu gewinnen. Allerdings verlieren sie alle Kisten, wenn ihr Fahrzeug zerstört wird.

·         Snow Paradise: Spieler erhalten eine Chance, das Snow Paradise zu betreten, wenn sie sich für den klassischen Modus anmelden. In der verschneiten Welt können sie u.a. Gondellifts und Snowboards fahren.

·         Healing Mobility: Heilungsgegenstände können fortan auch beim Laufen eingesetzt werden. Die Bewegungsgeschwindigkeit wird dabei allerdings erheblich reduziert.

·         Loadouts: Ein neues Loadout-Overlay steht Spielern ab sofort im TDM-Modus zur Verfügung. Dort können sie ihre Waffen bearbeiten und individualisieren. Steigen Spieler im EvoLevel auf, können sie neue Waffen und zusätzliche Attachments freischalten.

·         Perspecitves Button: Ein neuer Button lässt Spieler im Classic-, Arcade- und Training-Ground-Modus einfacher aus der TPP in die FPP wechseln.

·         Neue Sliding-Mechanik:  Spieler können im TDM Charakter-Sliding aktivieren.

·         Waffen-Balancing: Im klassischen Modus wurden mehrere Waffen angepasst:

o   Bolt-Action-Rifles: Torso-Schaden um 30% erhöht

o   AWM: Schaden um 12 Punkte auf 120 reduziert

o   Crossbow: Schaden an Torso und Gliedmaßen um 40%, bzw. 20% erhöht

o   S12k: Schaden von 22 auf 24 erhöht

o   Sawed-Off: Schaden von 20 auf 22 erhöht

o   S686/S1897: Schaden von 24 auf 26 erhöht

o   Shotguns: Maximale Schussdistanz von 1.000m auf 150m reduziert

o   Duckbill: Vertikale Kugelstreuung erhöht, horizontale Kugelstreuung reduziert

 

PUBG Mobile ist kostenlos im App Store und auf Google Play verfügbar.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.