Marvel´s Avengers: A.I.M im Visier

Marvel´s Avengers: A.I.M im Visier

Square Enix freut sich bekannt zu geben, dass die erste neue spielbare Superheldin für MARVEL’S AVENGERS im Rahmen von Operation: Kate Bishop – AIM im Visier am 8. Dezember 2020 verfügbar sein wird.

Zur neuen spielbaren Heldin Kate Bishop und dem neuen Story-Kapitel der Avengers-Initiative wird mit Marvel’s Avengers Operation: Kate Bishop – AIM im Visier auch ein mächtiger neuer Schurke eingeführt, der Super-Adaptoid. Er fordert die Spieler mit einer Kombination aus Fähigkeiten und Waffen heraus, die die Angriffe der Avengers nachahmen.

Der Weg zu AIM im Visier begann mit geheimnisvollen neuen Tachyonenmissionen, die vor wenigen Wochen auf dem War Table innerhalb des Spiels auftauchten. In AIM im Visier tritt Kate Bishop, Meisterbogenschützin und erstklassige Turnerin, wieder zum Vorschein, nachdem ihre Untersuchung des Verschwindens von Nick Fury dazu geführt hat, dass ihr Mentor Clint Barton (alias Hawkeye) ebenfalls verschwunden ist. Kate enthüllt das Geheimnis des plötzlichen Auftauchens der Tachyonenrisse, die die Zeit verändern, und einen perfiden neuen Plan von AIM, der sie dazu veranlasst, erneut mit den Avengers zusammenzuarbeiten.

 

   

Die Story von AIM im Visier setzt kurz nach dem Abschluss der Reassemble-Kampagne von MARVEL’S AVENGERS ein und stellt lediglich die erste Hälfte der Story der beiden Hawkeyes dar. Clint Bartons Hawkeye übernimmt dann Anfang 2021 die Bühne, um das Double-Feature zu beenden und wiederum das folgende Kapitel der Avengers-Initiative einzuleiten.

MARVEL’S AVENGERS ist für PlayStation 4, Xbox One, PC und Stadia verfügbar. Die PlayStation 4- und Xbox One-Versionen können aktuell mittels Abwärtskompatibilität auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S gespielt werden.

Besitzer der PlayStation 4- oder Xbox One-Version des Spiels werden ohne zusätzliche Kosten ein Upgrade auf die Next-Gen-Vollversion durchführen können. Wer seine Spielstände auf Next-Gen-Konsolen portiert, überträgt auch Spielerprofile und Fortschritte. Außerdem wird Cross-Gen-Gameplay unterstützt, das heißt, PS5-Spieler können mit ihren Freunden auf der PS4 spielen, und Xbox Series X|S-Spieler können sich mit ihren Freunden auf der Xbox One verbinden.

 

Quelle: Pressemeldung Square Enix

Vivien

Vivien

Im Alter von sieben Jahren mit Spyro die Welten erkundet auf der Playstation 2, mit achtzehn versucht mit der Horde gegen die Allianz zu gewinnen. Mit fünfundzwanzig auf einer Yacht gegen andere Soldaten kämpfen, und als Hüter in Destiny unterwegs. Ja ich habe viele Reisen hinter mir, doch auch im ,,Real Life´´ bin ich gerne im Airsoft Bereich unterwegs. Games egal in welcher Form sind und waren schon immer meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.