League of Legends: TFT Set 5 – Abrechnung

League of Legends: TFT Set 5 – Abrechnung

Riot Games verkündet, dass nun das 5. TFT Set bei League of Legends verfügbar ist!

Seit gestern, den 28. April 2021, ist nun das neue TFT Set draußen. Durch das geheimnisvolle Portal gelangt nun auch der schwarze Nebel zu uns nach Runeterra und greift weiter um sich. Nun kann auch hier vom Chaos profitiert werden, welches der Nebel mit sich bringt – mit viel Macht kommt jedoch auch immer ein Preis einher.

Die Stärke der Schattenkomponenten nutzen

In Set 5 von TFT: Abrechnung haben wir die Möglichkeit, die neue Mechanik der Schatten-Gegenstände zum eigenen Vorteil zu nutzen. Die Schatten-Gegenstände wurden vom schwarzen Nebel verdorben und sind nun stärker als zuvor. Schattenkomponenten können in jedem Karussell sowie in der Waffenkammer – die wahrscheinlich dauerhaft verfügbar sein wird – erscheinen und sind abhängig von den Entscheidungen zwei bis viermal im Spiel erhältlich.

Weiterhin haben wir neue Klassen und Attribute zur Auswahl. Zu den neuen Klassen zählen „Vergessen“, „Schlitzohr“, „Bote der Nacht“, „Chevalier“, „Gepanzert“, „Wiedergänger“ und „Bote des Morgens“. Nun können aus mehr Champions mit drei Attributen gewählt werden, wodurch sich die Flexibilität im späteren Spielverlauf erhöht, ohne den frühen Spielverlauf zu unübersichtlich werden zu lassen.

Neue Explosionen und Arenen mit dem Abrechnung-Pass

Mit dem Abrechnung-Pass können  wir auch dieses Mal wieder in ein TFT-Abenteuer stürzen und Beute sammeln, indem wir spielen, Missionen abschließen und für die Konvergenz kämpfen. Im Abrechnung-Pass befinden sich außerdem neue Explosionen sowie insgesamt drei neue Arenen: das „Heiligtum der Ordnung“, das „Reich der Harmonie“ und der „Hof des Chaos“. Neben den Pass-Arenen wird es außerdem zwei neue interaktive Arenen geben: die Strandparty-Arena und die Arena von Graf Pfannenwender.
Mit dem Pass+ können wie immer noch mehr Schätze wie Explosionen, Arenen und ein wahnsinniges Pingu sowie alle Inhalte des Standard-Passes gesammelt werden. Wer den Pass erst später aufwerten möchte, bekommt rückwirkend alle Inhalte, die der aktive Pass+ beinhaltet hätte.

Neuer Modus: Blitzkonvergenz

Für eine begrenzte Zeit werden zu Set 5 außerdem „Labs“ freigeschaltet. Das erste dieser „Labs“ wird Blitzkonvergenz sein. Hier starten alle mit zehn Leben und verlieren für jede Niederlage ein Leben, im späteren Spielverlauf sogar zwei Leben. Ein Gefecht dauert 15 Minuten. Die Besonderheit bei Blitzkonvergenz und den anderen kommenden „Labs“ ist, dass hier ein eigenes System genutzt wird, das sich vom normalen Ranglistensystem unterscheidet. Aufsteigen können jedoch weiterhin alle und können damit zu den Besten in der Blitzkonvergenz zählen. Klassen, wie „Herausforderer“ und „Großmeister“ bleiben allerdings auf die normalen TFT-Spiele beschränkt.

Über Teamfight Tactics (TFT)

TFT ist ein Strategie-Match für acht Personen, in dem die Spieler LoL-Champions und -Gegenstände in verschiedenen Formationen kombinieren, um die sieben anderen Spieler zu besiegen. Im führenden Titel des Autobattler-Genres platzieren die Gamer eine Armee aus Charakteren taktisch klug auf dem Spielbrett – für ein automatisiertes Gefecht, bei dem es darum geht, wer als Letzter übrigbleibt.

Quelle: Pressemitteilung Riot Games

Chantal G.

Chantal G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.