Im Test: Cyberpunk 2077 (PS4)

Im Test: Cyberpunk 2077 (PS4)

Wir sind für euch ins Jahr 2077 geflogen, und haben uns auf die Straßen von Night City begeben. Wir haben einiges dort erlebt. Was uns manches Mal aus den Socken gehauen hat, aber auch zur Wut gebracht hat.

Über Cyberpunk 2077:  

Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Actionabenteuer, entwickelt wurde es vom polnischen Studio CD Projekt Red (Witcher). Ähnlich des Pen & Paper Rollenspiels Cyberpunk 2020 spielt Cyberpunk 2077 genau 57 Jahre Später in Amerika. Cyberpunk 2077 ist ein Spiel mit einer großen Auswahl an Missionen, Aufträgen und viel Feuerkraft. Der Start der Entwicklung von Cyberpunk 2077 startet kurz nach dem Release von The Witcher 3: Wild Hunt. Das erste Entwicklerteam umfasste eine Anzahl von knapp 50 Mitarbeitern, doch nach der Zeit stieg die Anzahl im Mitarbeiter Team zur Entwicklung. Cyberpunk 2077 wurde dazu noch von der polnischen Regierung mit einer Summe von 7 Millionen Dollar gefördert, den die RED Engine 4 Bestätigte. Ende 2017 erreichte Cyberpunk 2077 einen Meilenstein in der Entwicklung, im März 2018 musste ein neues Studio eröffnet werden, um die Entwicklung von Cyberpunk 2077 zu unterstützen. Cyberpunk 2077 sollte erst mit einem Mehrspieler Modus erscheinen, später entschied man sich aber dagegen. Das Missions-Team hat sich dazu entschlossen, das die Spieler ihre Missionen nach der Reihe wie sie es wünschen erledigen können. Ohne druck was zu verpassen im Spiel. Im April 2020 wurde die Entwicklung abgeschlossen, es fehlte lediglich nur noch die Synchronisation. Im Oktober 2020 erreichte Cypberpunk 2077 Goldstatus und die Entwicklung wurde als 100 % abgeschlossen.

Cyberpunk 2077 ist das teuerste Spiel in der Geschichte von CD Projekt Red sein.

 

 

Wie fangen wir an zu Spielen?

Lifestyle: Nomade

Zu aller erst wählt man seine Lebenswege aus, es gibt drei unterschiedliche Lebenswege, die Einfluss auf die Story haben und auf euer handeln.

  1. Konzerner: Du bist ein Mitglied der großen Unternehmen, du weißt wie das Geschäft läuft. Und kann dem entsprechend auch handeln.
  2. Streetkid: Dein Zuhause ist die Straße, hier kennst du dich aus. Du hast nichts und willst dir alles holen, was andere besitzen?
  3. Nomade: Du gehörst zu einer großen Familie, doch du musstest nach Night City um vielleicht andere Wege gehen zu können. Die Frage kehrst du als Legende oder als Loser zurück in die Badlands?
Lifestyle: Streetkid
Lifestyle: Konzerner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Charakter erstellen:

Wie man es ja aus anderen Games kennt, kann man auch hier seinen Charakter erstelen. Ob die weibliche Version von ,V´oder die Männliche. Doch es gibt ein Paar Änderungen.

  1. KopfDort könnt ihr die Haarfarbe -länge, Augenfarbe, Gesichtsform, Lippen, und Narben auswählen.
  2. Oberkörper: Hier könnt ihr Tattoos hinzufügen, bei der weiblichen Version Brüste- sowie die Brustgröße auswählen.
  3. Genitalien (für uns neu gewesen) Ihr könnt Eurer Version von ,V´ein Geschlechtsmerkmal zuordnen. Natürlich kann man hier auch die Größe bestimmen. Und auch das mit oder ohne Scharmhaar auswählen.

Das Aussehen kann euch in bestimmten Situationen hilfreich sein, sei es für sexuelle Beziehungen oder Freundschaften. Es gibt im Charakter Editor unendlich viele Möglichkeiten ,V´zu gestalten. Euch sind da fast keine Grenzen gesetzt.

 

Wer bist du und wer willst du sein?

Ein Söldner erledigt die Drecksarbeit, du lässt dich bezahlen für Jobs, die andere sich nicht trauen und wirst dafür bezahlt. Dir ist es scheißegal wer dein Auftragsgeber ist, Konzerner, Polizisten es ist dir total egal, dir ist es wichtig dafür bezahlt zu werden, wenn der Job erledigt ist. Aber pass auf es sind nicht alle gut Freund und legen dich rein, und wollen dich am Ende wahrscheinlich sogar Töten. Binde dich an eine Quelle um jemanden auszuschalten und binde dich ebenfalls an die Quelle, die du auschalten sollst, so kann man in den meisten Fällen doppel Gewinn machen. Werde zur Legende von der man noch Jahrunderte später redet.

Willst du super stark sein, und deine Geschichte schreiben? Benutzt die besten Waffen die es in der Stadt gibt. Benutze Attribute Punkte für deine Intelligenz, technische Fähigkeiten, Coolness, und Reflexe. Diese kannst du zusätzlich noch mit Fähigkeitspunkten aufwerten um schneller deine Waffen zu benutzen oder im Stealth Modus die Gegner leise auszuschalten.

Night City:

Night City ist eine Megastadt und besteht aus 7 Regionen und liegt im US-Amerikanischen Staat Kalifornien, Night City wird von großen Konzernen regiert, klar gibt es einen Bürgermeister. Aber der hat nicht viel zu melden. Die Konzerne halten sich ungern an die Gesetze und werden auch nicht belangt für ihre Straftaten. Kriege zwischen Gangs ist in in Night City an der Tagesordnung, sei es Raub, Mord oder illegale Geschäfte. In Night City läuft viel auf Technik, und auf den einsatz von Robotik angewiesen. Night City ist dazu bunt, schrill und auch abgedroschen. Die Stadt ist in die Jahre gekommen und man kann in vielen Ecken sehen, was sie durchlebt hat. Der Psycho Squad kümmert sich um viele Verbrechen in der Stadt. In Night City herrscht auch viel Obdachlosigkeit. Doch auch die Armen unter den Stadtbewohnern haben die Möglichkeit sich auszurüsten mit neuer Cyberware. Da in Night City es jeden treffen kann, auf offener Straße erschossen zu werden, darf jeder Bürger dort mit Schusswaffen jeglicher Art herumlaufen zum Eigenschutz.

Stadtteile von Night City:

  1. Watson war einer der reichsten viertel in Night City, doch nach einigen Katastrophen ist Watson nur noch ein Schatten seiner selbst. Zu Watson gehören die Gebiete ( Little China-Kabuki-Northside)
  2. Heywood sieht aus als hätte es sich 50 Jahre nicht weiterentwickelt, die Uferpromenade ist eine neue Version vom Venice Beach, nur noch lauter und noch bunter als je zuvor. Im östlichen Teil liegt Glen, eine etwas verschlafene Ecke mit einem altmodischen Kino.
  3. Santo Domingo das ist wohl der sagen wir hässlichste Ort in Night City, alte Fabrikhallen, heruntergekommende Gebäude und eine Riesen Mülldeponie am Rande.
  4. Westbrook ist der reichste Stadtteil in Night City, hier kommen die reichen hin, um ihr verdientes Geld zu verprassen und Spaß zu haben. Die Flut von Neonlichtern ist hier besonders groß. Zu Westbrook gehört North Oak, dieser Ort wurde von Gott persönlich geküsst. Dicke Villen mit Pool, fette Autos und reichen Prominenten oder ehemaligen bekannten Gesichtern.
  5. Pacifica sollte eins der schönste Ort von Night City werden, mit einer großen Mall zum Einkaufen, einer kleinen Strandpromenade, teure Hotels. Doch der Krieg brachte Pacifica den Untergang, nun herschen hier Gangs und besetzen die nicht fertig gestellten Gebäude. Zudem ist dieser Bezirk mit einer großen Mauer umrundet.
  6. Badlands sind außerhalb der Stadt, die Badlands bestehen lediglich aus Wüste und ein paar Häusern und einem Hotel, in den Badlands sind die Normaden, diese haben sich von allem Abgesagt und ziehen ihr Ding durch. Im Norden sind riesige Ölfelder und im Osten ein riesiges Ödland.
  7. Stadtzentrum hier herrscht das Leben von Night City. Konzerne und Sicherheitszentren der Stadt sind hier ansässig. Die Unterhaltung ist hier lediglich auf Menschen mit Geld ausgelegt. Alles was geht, muss wachsen und größer werden. Hier zu gehören auch der Corpo-Plaza dieser dient zur Machtdemonstration von Arasca.

 

 

Modifikationen:

Im Charakter Inventar könnt ihr euren Körper zusätzliche Mods geben, diese könnt ihr beim Ripper-Doc kaufen, doch Vorsicht die sind nicht billig, macht Nebenmissionen um Geld (EDDIES) zu verdienen. Diese Modifikationen auch genannt Cyberware, kann euch zusätzliche Stärke geben. Ihr könnt euren Armen zum Beispiel eine zusätzliche Panzerung geben, oder euren Händen einen Mod für schnelleres Nachladen der Waffe. Und diese Cyberware-Implantate könnt ihr im ganzen Körper anwenden diese wird euch der Ripper-Doc implantieren. Natürlich gibt es hier auch wieder eine Auswahl wo ihr sehen könnt wie selten die Implantate sind, grau-lila-gold, bekannt aus vielen anderen Rollenspielen.. Um so besser um so mehr EDDIES möchte der Ripper-Doc von euch. (Ein Beispiel: Impulsschlag: Ca 15.000$€) also heißt es für euch Aufträge und Missionen zu erledigen.

  1. Kopf/Gehirn/ Augen
  2. Arme
  3. Herz (Impulsschlag zur Wiederbelebung bei kritischen Schaden)
  4. Bein

 

Waffen:

Es gibt drei Modelle an Waffen.

  1. Standard (Power)
  2. Tech Waffen, mit denen könnt ihr schwere Gegner mit starker Panzerung schnell ausschalten.
  3. Und die Smart Waffen, ihre Geschosse suchen sich das Ziel selbst.

Auch diese Waffen können modifiziert werden. Im Laufe des Spiels findet ihr immer mehr und stärkere Waffen. Diese Benötigt ihr teilweise im Spiel, ihr könnt aber auch mit euren Lieblingswaffenspielen weiter spielen und die anderen Waffen verkaufen.

Die Gangs:

  1. Maelstrom sind zu erkennen an ihren außergewöhnlichen Merkmalen von Cyberware. Die meisten Menschen in Night City meidet Maelstrom. Solltest du ihnen begegnen, halte deine Waffe bereit.
  2. Voodoo Boys sind in Night City die besten Netrunner, sie leben ihre Kultur der haitianischen Tradition. Wenn ihr Informationen aus dem Net braucht, geht ihr am besten zu ihnen sie kennen sich in ihrem Gebiet das Net am besten aus. Aber auch bei den Voodoo Boys ist Vorsicht geboten.
  3. Die Mox die Discotek Lizzies ist das HQ von der Mox, außer den Sexarbeitern findet man hier auch Zugang zu Braindance. Hier sind Menschen die gerne ihre Fantasie freien lauf lassen.
  4. Valnetinos feiern den Tag der Toten und organisieren Quinceaneras für ihre Töchter. In Heywood ist ihr Revier und das beschützen sie mit ihrem ganzen Stolz.
  5. Animals kann man sich unter stark muskulösen vorstellen, die Animals sind knallharte Schläger und fackeln nicht lange, wenn man ihr Revier betritt. Man findet sie überall in Night City.
  6. Tyger Claws sie kontrolieren Japantown und Kabuki, illegale Braindances (Mord, Raub) Hotels, Puppenhäuser. Was du hier verlierst landet direkt bei den Tyger Claws.
  7. 6th Street Gang nennt man auch die Samariter unter den Gangs in Night City, sie traten ein als kleinere Geschäfte nicht mehr mit den großen mithalten konnten. Bestehend aus Kriegsveteranen die sich entschlossen haben die Sache in die Hand zu nehmen. Sie haben allerdings ihr eigenes Verständnis für Gerechtigkeit im sozialen Bereich.

Was sind das für Konzerne in Night City?

Fakt ist 90 % der Konzerne in Night City laufen auf japanischer Machtebene, in Night City das wird euch schnell auffallen, dass es viele Japanische einflüsse gibt, wo auch die Konzerne dran schuld sind.

  1. Arasaka: Der Konzern der Konzerne, ein Unternehmen was seit Jahrzehnten besteht, und somit Hauptteil der Story von Cyberpunk 2077, angeführt von einem Machtbesessenen Menschen namens Yoinobu Arasaka, der sogar seinen Vater umgebracht hat, um an dessen Position zu kommen.
  2. Militech ist wie der Name schon sagt für sämtliche Art von Technik verantwortlich.
  3. Kang Tao arbeitet mit Arasaka zusammen und ist für Waffen jeglicher Art zuständig.
  4. Trauma Team sind für ärztliche Versorgung zuständig. Doch auch sie sind bewaffnet. Ohne Versicherung kommt ihr hier nicht weit.
  5. Tsunami: Erstellt für Arasaka Waffen her, angefangen haben sie mit Airsoft Waffenbau im Jahre 1990.  Im Jahr 1998 spezialisierten sie sich dann auf richtige Waffen.

 

 

Items:

Es gibt verdammt viele Items in Cyberpunk 2077, die könnt ihr in ganz Night City einsammeln. Sei es Kleidung, Gadgets. Alles ist wichtig für eure Missionen und bestehen der Story. Viele Items könnt ihr auch zu Herstellung von neuer Kleidung oder Waffenteile. Also sammelt, was das Zeug hält.

Fahrzeuge:

Ihr könnt durch Night City laufen, aber wir können euch sagen das kann verdammt lange dauern. Also besorgt euch Autos von vertrauten Fixern.

Natürlich könnt ihr auch die Schnellreise benutzen, die von Anfang an aktiv ist. Aber das ist nicht so Spannend, im Auto oder mit dem Motorrad könnt ihr die Stadt erkunden. Es gibt über 30 Modelle sei es der Porsche 911 oder der gepanzerte Chevillon. Ihr kommt mit diesen Fahrzeugen überall hin in Night City. Manche Autos haben natürlich auch einen stolzen Preis in Night City, aber wer fleißig ist und seine Arbeit erledigt kann diese auch Kaufen.

 

 

Johnny Silverhand Sidekick oder gnadenloses Arschloch?

 

Johnny Silverhand (Keanu Reeves) ist ein bekannter Rockstar aus dem Jahre 2023, er und seine Band Samurai sind regelmäßig in Night City aufgetreten. Doch Johnny wollte mehr und war mehr als manche dachten in Night City, er war nicht nur ein Rockstar oder Playboy. Nein er war auch ein Terrorist, Johnny ist vielleicht ein guter Typ für eine Wilde Nacht in Night City, aber ein Freund fürs Leben, na ja das muss man sich dann nochmal überlegen. Nach dem Angriff auf den Arasaka Tower, bekam Adam Smasher zwischen die Füße und tötete Johnny Silverhand eiskalt. Doch nach 57 Jahren taucht er wieder auf und versucht euch das leben schwer zu machen. Trifft die richtigen Entscheidungen und ihr werdet mit Johhny Silverhand gut auskommen.

 

 

Charaktäre in Night City:

  1. ,ist der Hauptcharakter den ihr Spielt, ihr könnt entscheiden männlich oder Weiblich

    Jackie Welles
  2. Jackie Welles ist der beste Freund von ,V´und steht euch treu zur Seite.
  3. Evelin Parker, ist eine Puppe doch sie weiß, was sie will und wie sie es bekommt.
  4. Judy Alvarez ist die beste Freundin von Evelin Parker und Spezialistin für Braindances
  5. Dexter DeShawn ein Stadt bekannter Fixer mit dem man sich besser nicht anlegen sollte.
  6. Adam Smasher ist der Sicherheitschef vom Arasaka Tower, er ist für den Tod von Johnny Silverhand verantwortlich.
  7. Johnny Silverhand ist ein Eindringling er interessiert sich nicht für dich, ihm sind seine eigenen Ziele wichtiger.
  8. Panam Palmer ex-Nomadin, sie kann zur Partnerin von ,V´werden. Sie ist eine junge Rebellin die immer ihren Kopf durchsetzten will.
  9. Misty ist eine Traumtänzerin und die Freundin von Jackie Welles und arbeitet mit dem Ripper-Doc Viktor Vector zusammen.
  10. Brigitte besser bekannt als Maman (Mama) sie ist der Kopf der Voodoo Boys, es ist besser sie als Freund zu haben statt als Feind.
  11. Placide ist der Komandant bei den Voodoo Boys, seine Ausstrahlung ist bedrohlich doch kann er auch lieb sein.
  12. Rouge ist die Ex von Johnny Silverhand, Rouge ist eiskalt. Doch für Freunde und ehemalige Freunde geht sie über Leichen.
  13. Goro Takemura ist der Bodyguard von Saburo Arasaka dem das Arasaka Imperium gehört.
  14. Hanako Arasaka ist das erste Kind von Saburo Arasaka und wird den Konzern auf eine andere Ebene bringen.
  15. Saul Bright ist der Chef der Aldecaldos da sind die Nomaden, die in den Badlands leben. Er ist ein Sturer aber treuer Begleiter.

 

Adam Smasher

 

Judy

 

Fixer:

Fixer sind sogenannte Job-Dealer, sie geben dir neue Autos oder neue Missionen die du erledigen sollst für sie. Es ist praktisch einen guten Draht zu Fixern in den einzelnen Gebieten zu haben. So bekommt ihr neue Mods, Items und Geld.

Dexter DeShawn +Fixer+

 

Cyberpsychos:

Die an einer Cyberpsychose leiden, nennt man auch Cyberpsychos, die unter den Tendenzen von psychopathische schon leiden wird es durch die Kybernetik noch verstärkt. Sie haben ihr Identitätsgefühl als Mensch oder für andere komplett verloren. Sie betrachten andere Menschen als schwach und armselig. Cyberpsychos sind mit ihren Fähigkeiten und eigener Missachtung brandgefährlich. Cyberpsychose kann jeden in Night City treffen, der mit Kybernetik modifiziert ist. Aber desto weniger einfühlsam und psychisch instabil eine Person ist, desto anfälliger ist eine Person für eine Cyberpsychose. Nicht alle Cyberpsychos sind körperlich gewalttätig. Einige haben fragmentierte Persönlichkeiten, einige sind Kleptomanen, andere sind zwanghafte Lügner. Am häufigsten ist jedoch Gewalt gegen Lebewesen, insbesondere gegen Menschen.

     

Spielspaß:

Night City ist die Stadt der Träume, das war uns vom ersten Augenblick klar. Es gibt keine Ecke in Night City, die man nicht erkunden kann. Wir haben es geliebt einfach nur rum zufahren und alles zu bestaunen. In den Nebenmissionen (wovon es reichlich gibt) lernt man auch ecken kennen, die man so nicht Betreten würde. Night City gibt alle Hand an Möglichkeiten alles zu bestaunen und zu bewundern. Die Nebenmissionen sind manchmal sehr schwer. Aber die Aufgaben sind mit einer Gefahrenstufe gekennzeichnet, Mittel und Hoch. Ihr müsst selbst entscheiden, was ihr euch zutraut. Aber um so schwerer die Mission um so höher die Zahlung. Die Story dagegen ist manchmal etwas verwirrend, damit meinem wir, wir wussten manchmal nicht wie wir jetzt handeln sollen. Da manche dinge, uns wichtiger vorkamen. Wir konnten mit unserem Handeln entscheiden, wer praktisch zu unseren Freunden gehört und wer nicht. Die Story hatten wir in knapp 30 Stunden durch. Mit den Nebenmissionen sind wir bei etwas über 50 Stunden. Cyberpunk 2077 bietet uns nicht nur ein Abenteuer der Superlative, sondern auch wichtige Lebensweisheiten. Geh deinen Weg alleine dann sieh zu wie du klarkommst, oder mach deine Arbeit und helfe anderen, so kannst du auch auf Hilfe hoffen von den anderen. Ja der Humor, der ist in Cyberpunk sehr speziell, und hiermit appelieren wir an alle Eltern lasst euer Kind das nicht vor dem 18 Geburtstag Spielen. Es kann man passieren das man an jemanden vorbeiläuft und der euch so sachen um die Ohren haut wie , Na Bock zu ….. ´´´oder dich kann man bestimmt auch gut …….´´ und diese Sätze kommen genau dann wenn man nicht damit rechnet. Von den Ausdrücken ist alles mit dabei von A bis Z. In Cyberpunk gibt es einfach keine gesittete Sprache mehr. Und das ist der Witz an der Sache, der größte Teil der Bewohner möchte einfach nur alleine sein, seinen Spaß haben mit Puppen um Puppenhaus, was andere wollen ist so gut nicht mehr wichtig. Genau das macht Night City aus.

Grafik:

Ja gut über die Auflösung auf der Playstation 4 kann man jetzt streiten, aber Cyberpunk kann man durchaus spielen. Man sieht alles, was man sehen soll. Mit dem Hotfix der am Samstag, dem 12.12.2020 rauskam (größe 17GB) wurden ein paar Fehler behoben. Wir haben keine Kopfschmerzen bekommen von der Auflösung. Ja es war zwischenzeitlich etwas verschwommen. Aber es ist für uns noch im Rahmen gewesen. Wir wissen was für ein Mamut-Projekt Cyberpunk ist und da kann einfach nicht alles zu 100 % laufen, das ist nicht möglich. Bugs sind ganz wichtig, an manchen stellen dachten wir das wurde absichtlich im Spiel eingefügt. Aber wie kennen wir es auf The Witcher schon? (Plötze steht im/auf dem Baum) so war es auch diesmal. Sie waren eher zum Lachen, als das man sich hätte aufregen müssen. Es gab allerdings einen Missionsbug bei Violence, aber auch dieses Problem haben wir schnell gelöst, indem wir einfach das Spiel neugestartet haben.

 

Alles in einem ist Cyberpunk 2077 ein gelungendes Spiel.

 

Cyberpunk 2077 ist seit dem 10.12.2020 im Handel für Playstation 4, Xbox und PC.

Cyberpunk 2077 auf Steam https://store.steampowered.com/agecheck/app/1091500/

 

 

Quelle: Spielerfahung / Youtube / CD Projekt Red

 

Cyberpunk2077

69,99
8.3

Spielspaß

9.5/10

Grafik

7.0/10

Einzelspieler

9.5/10

Steuerung

8.5/10

Spielzeit

7.0/10

Pros

  • Die Story-Line ist atemberaubend
  • Der Humor in Cyberpunk ist nichts für schwache Nerven
  • Aussagekräftige Story und Nebenmissionen
  • Die Ego-Perspektive im Spiel ist eine ganz neue Erfahrung

Cons

  • Bei der Grafik für die Konsole muss dringend noch gearbeitet werden
  • Die Spielzeit für die Story, war uns persönlich etwas kurz
  • Öfters mal einen Spielabsturz gehabt mitten in der Story mission, man musste dann meistens von weit entfernten Speicherpunkt wieder anfangen.
  • Die Steuerung hängt manchmal leider noch ein wenig.
Vivien

Vivien

Im Alter von sieben Jahren mit Spyro die Welten erkundet auf der Playstation 2, mit achtzehn versucht mit der Horde gegen die Allianz zu gewinnen. Mit fünfundzwanzig auf einer Yacht gegen andere Soldaten kämpfen, und als Hüter in Destiny unterwegs. Ja ich habe viele Reisen hinter mir, doch auch im ,,Real Life´´ bin ich gerne im Airsoft Bereich unterwegs. Games egal in welcher Form sind und waren schon immer meine Leidenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.