GIST-Neue Mobile Gaming Area

Die Gaming Istanbul (GIST) kündigt die neue Mobile Gaming Area an. Zeitgleich bestätigen sie mehrere Austeller und bietet mit einem Black Friday-Rabatt die Möglichkeit an, selbst vom 30. Januar bis zum 2. Februar an dem Event in Istanbul teilzunehmen.

 

Die Gaming Istanbul 2020 (GIST) kündigt die ersten Aussteller für das Event 2020 an. Erstmals wird auf vielfachen Wunsch dem Thema Mobile-Games ein eigener Bereich gewidmet, in dem Publisher und Entwickler ihre Spiele einer großen Öffentlichkeit vorstellen können. Die GIST findet vom 30. Januar bis zum 2. Februar 2020 im Eurasia Show & Art Center in Istanbul statt.

Der Black Friday-Sale bietet für alle Interessenten die perfekte Möglichkeit, selbst ein Teil des wachsenden Events zu werden. Ab Freitag, dem 29. November, bis Sonntag, dem 1. Dezember sind mit dem Code BFGIST20 Tickets für Branchenmitglieder um 20% rabattiert. Tickets können hier erworben werden.

Bereits zum fünften Mal öffnet die GIST ihre Tore und wie jedes Jahr ist sie Anziehungspunkt für zahlreiche große Namen der Industrie, die in Istanbul ihre Produkte im B2C- und B2B-Bereich präsentieren. Unter den großen Ausstellern sind u.a. Monster Energy und GTG auf der GIST vertreten. Mit Aral Game und Over Game sind zwei bekannte Games-Distributoren Teil der Veranstaltung. Zocco‘s, das größte türkische Gaming-Center sowie Plus Clouds, ein führender Cloud-Anbieter, sind ebenfalls auf dem Event vertreten. Masomo und Gram Games sind zwei bekannte Namen aus der Mobile-Game-Branche, die bereits für die GIST 2020 bestätigt wurden.

Mobile-Gaming spielt in der Türkei traditionell eine wichtige Rolle. Erstmalig widmet auch die GIST diesem Thema, mit der Mobile Gaming Area, einen besonderen Platz auf dem Event.

„Offizielle Zahlen zeigen, dass mehr als 21 Millionen Menschen in der Türkei regelmäßig Mobile-Games spielen. Games wie Call of Duty Mobile wurden bereits kurz nach ihrer Veröffentlichung millionenfach heruntergeladen und glänzen mit stabilen Spielerzahlen. Kleinere und mittelgroße Mobile-Game-Studios wachsen stetig. In der Türkei sind Mobile-Games bedeutsamer als PC- oder Konsolenspiele. Es ist also keine Überraschung, dass zwei Drittel der türkischen Gamer mit dem Handy spielen“, sagt Meric Eryürek, Branding und Marketing Communication Manager der GIST. Interessierte Unternehmen der Mobile-Branche können ihren eigenen Stand errichten oder kosteneffizient einen fertigen Stand anmieten, um ihre Mobilen-Produkte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

In nur vier Jahren wuchs die GIST zum größten Gaming-Event der Region an. Im letzten Jahr stellten fast 100 Austeller ihre Produkte im B2C-, B2B- und Indie-Bereich für die Besucher und mehr als 2.300 Businessvertreter aus. Entwickler und Unternehmen aus 20 Ländern etablieren das Event als eurasische Gaming-Brücke zwischen den Kontinenten.

Wie schon 2019, findet die GIST auch 2020 im Eurasia Show & Art Center statt. Inmitten byzantinischer Bauwerke wie die Hagia Sophia, die Yerebatan Zisterne und dem Alten Palast lockt die GIST zehntausende Besucher an. Man kann die GIST die Östliche Gamescom nenne. Doch beide Events haben ihre eigenen Stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.