Arizona Sunshine- Erscheint für die Oculus Quest

Vertigo Games geben bekannt das Arizona Sunshine am 5. Dezember für die Oculus Quest erscheint zum dreijährigen Geburtstag der Originalversion.

Arizona Sunshine wurde von Anfang an auf die Oculus Quest angepasst und führt die bis zu vier Spieler in eine VR-Zombie-Apokalypse. Leider wird durch die neue Umsetzung und der spezifischen Plattform kein Cross-Plattform-Multiplayer unterstützt. Spieler können sich mit der Freiheit die sie mit der Oculus Quest haben, in den Südwesten von Amerika versammeln und dort in 360° gegen untote kämpfen. Mit den bewegungsgesteuerten Waffen kann die postapokalyptische Welt erkundet werden und eure Überlebensfähigkeiten auf die Probe stellen.

 

Der Vorreiter des VR-shooter-Genres wurde als UploadVR’s 2016 VR Game of the Year ausgezeichnet. Arizona Sunshine war eines der ersten komplett auf VR ausgelegten Spiele und entwickelte sich zum Platinum-Seller. Erhielt mehrere Erweiterungen wie Dead Man DLC oder The Damned DLC sowie die Location-Based-VR-Version Arizona SunshineLB VR Edition oder Nomadics VR-Attraktion Arizona Sunshine – Contagion Z. Arisona Sunshine bleibt also auch weiterhin ganz oben auf den Bestenlisten.

Arizona Sunshine erscheint am 5. Dezember 2019 für Oculus Quest und kann bereits im Oculus Store vorbestellt werden. Es gilt ein Rabatt von 10% bis zum 2. Dezember. Und das kommende DLC erscheint für die Oculus Quest erscheint in den kommenden Monaten. Mehr dazu in Kürze.

 

Um den dritten Geburtstag von Arizona Sunshine gebührend zu feiern, veranstalten Vertigo Games einen Wettbewerb mit einer Vielzahl von Preisen, inklusive einer Oculus Quest und Beta-Zugang zu ihrem nächsten Spiel After The Fall. Details gibt es unter arizona-sunshine.com/arizona-vr-sary

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.